Paläste in Florenz, ein Leitfaden für Touristen!

Während Sie Ihren Urlaub ... Besuchen Sie die majestätischen Palästen und üppigen Florentiner, die im Rahmen eines der ältesten und interessantesten Städte in Italien, ist eine der wichtigsten Etappen der Tour in Florenz!

Palazzo Vecchio

Palazzo Vecchio in Firernze Befindet sich in Piazza della Signoria, und ist heute Sitz des Magistrats der Stadt. Es wurde von Arnolfo di Cambio zwischen 1298 und 1314 und der Turm mit dem gleichen Namen, den Namen hat sich, zusammen mit der Kathedrale, dem Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1540 Cosimo de Medici in die Palast, wurde der Titel des Herzogs Aufenthalts-und Sitz der Regierung. Der Name leitet sich aus der Tatsache, dass er sich bevorzugt in den Palazzo Pitti von Eleonora von Toledo.

Im Inneren kann man verschiedene Umgebungen:

  • Salone dei Cinquecento, oder Großer Saal
  • Studie von Francesco I. de Medici
  • District of Leo X
  • Viertel-Element
  • Hall-Element
  • Kreis Eleanor
  • Das Publikum Hall
  • Sala dei Gigli
  • Museum die Kinder

"The Secret Paths"

Nur in der Gesellschaft einen Leitfaden können Sie auf die Teile, von denen in der Regel interdette für die Öffentlichkeit. Von dem Palast, um seine Hall of Cinqucento einen Leitfaden wird Ihnen erklären, die Techniken des Vasari und allegorische Bedeutung der Fresken. Ein weiterer Standort ermöglicht Ihnen den Zugriff auf das Geheimnis des Herzogs von Athen, und ein anderer Teil wird in der Studie von Francesco und ich tesoretto von Cosimo I.

Alle drei Kurse dauern ca. 1 Stunde und kostet € 2.60 je. In den ruhigen Zeiten ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie einen Leitfaden für Sie, aber in der Hochsaison oder am Wochenende ist besser als das Buch Main Ticket. Die Touren führen Sie von Montag bis Freitag um 9:30 und 11:00 Uhr, an Samstagen statt, um 15:30, 16:30 und 17:30. Sonntag um 10:00, 11:00 und 12:00 Uhr. Fahrpläne ändern sich häufig, jedoch empfehlen, dass Sie uns informieren.

Piazza della Signoria. Tel: 055 2768224

Palazzo Nonfinito

Bernardo Buontalenti begann die Gestaltung des Gebäudes in 1593 für die Familie Strozzi. Der Name rührt aus der Tatsache, dass sie nur durchgeführt, den Hof und im ersten Stock, während der andere blieb unvollendet. Heute ist es Sitz des Nationalmuseums für Anthropologie und Ethnologie, in denen Objekte verschiedener Arten zum größten Teil aus indigenen Völkern in der ganzen Welt.

Via del Proconsolo 12. Tel: 055 2396449

Palazzo Medici-Riccardi

Die Arbeit des Gebäudes wurden von Cosimo de Medici Michelozzo in 1444. Das Anwesen befindet sich auf drei Etagen, massive, aber elegant zugleich. Ärzte lebte dort bis 1540, nach dem das Gebäude erworben wurde von der Familie Riccardi.

Im Inneren kann man unter:

  • Galerie, in der reinen barocken Stil
  • Kapelle der Heiligen Drei Könige, in dem kann man die Fresken von Benozzo Gozzoli

Via Cavour 3. Tel: 055 2760340

Palazzo di Parte Guelfa

Seit Jahren schon ist die Heimat der Calcio Storico Historische Fiorentino und der Florentiner Republik.

Im Inneren gliedert sich in drei Hallen:

  • Salone Brunelleschi
  • Hall of Chimney
  • Hall of Vorhänge

Im dritten Raum ist derzeit Konferenzen, künstlerischen und kulturellen Interesse und Veranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene.

Palazzo Corsini

Ursprünglich gehörte der Medici-Familie verkauft, die es in 1649. Nach Arbeit an der Außenseite der Gebäude wurde im Jahr 1735 von der Familie Corsini in diesem Zeitraum wurde das Gearing: Lorenzo Corsini Tatsache wurde Papst mit dem Namen Clemens XII. Das charakteristische Element ist die berühmte Wendeltreppe in der "Schnecke" zu sehen, dass die Eingabe von der Via del Parione 11 / b.

Via del Parione 11. Tel: 055 212880

Palazzo Pitti

Von der reichen Familie Pitti Brunelleschi, als Folge der wirtschaftlichen Probleme wurde von der Familie Medici. Eleonora di Toledo, Ehefrau von Cosimo I., haben wir die Residenz und begann sofort zu verlängern. Als im Jahre 1865, Florenz wurde Hauptstadt des Neugeborenen Königreichs Italien, wurde der Palast die Residenz der Savoyer, dass sie im Jahr 1919 gab Staat.

Im Inneren des Palastes gibt es fünf Museen:

  • Galleria Palatina (Musik-Raum, Hall of Saturn, Mars-Halle, Halle des Jupiter)
  • Royal Apartments
  • Museo degli Argenti
  • Galleria del Costume
  • Galleria d'Arte Moderna
  • Coach Museum

Von Palazzo Pitti Sie Zugang zu den Boboli-Garten.

Piazza Pitti dé 1. Tel: 055 294883

Palazzo Strozzi

Ist ohne Zweifel eine der imposantesten Gebäude der Renaissance in Florenz. Versichert, von Lorenzo de Medici, die vorschlagen, einen Palast zu bauen, die diesen Namen verdient hatte, Filippo Strozzi zu einer der schönsten Städte. In verschiedenen Räumen heute Austragungsort von Ausstellungen und Büros.

Piazza degli Strozzi. Tel: 055 277646